Datensammlung im Umbruch

Statt das eigene Werbemodell so schnell wie möglich auf einen Datensparmodus umzubauen, ist die Industrie im Panik-Modus. Jeder versucht, sich so viele persönliche Daten zu sichern, wie es nur möglich ist. 

Torsten Kleinz auf heise.de

Die erprobten und sehr lukrativen Modelle, mit denen in den vergangenen Jahren im Netz und in Apps personalisierte Daten gesammelt wurden, werden bald von neuen Modellen abgelöst werden. Der Journalist Torsten Kleinz schildert für Heise online die Ursachen für die Entwicklung und analysiert die Reaktion der Industrie, die bislang von den gigantischen Datenpools profitiert hat.

Schreibe einen Kommentar