Neues Buch „Künftige Intelligenz – Menschsein im KI-Zeitalter“

Ich bin sehr froh, nach über anderthalb Jahren intensiver Arbeit die Veröffentlichung meines Buches Künftige Intelligenz – Menschsein im KI-Zeitalter verkünden zu können.
Der Essay beschreibt die Geschichte, Einsatzgebiete und Grundfragen der „Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts“ (Xi Jinping) und fokussiert dabei besonders auf das menschliche Verhältnis zu Technik.
Was heißt es, angesichts immer schlauerer und mächtigerer Algorithmen Mensch zu sein?

Das Buch ist ab sofort im lokalen und Online-Handel erhältlich. Weitere Informationen und eine Leseprobe auf meiner Homepage.

Seminar „Digital Privacy“

In verschiedenen Beiträgen dieses Blogs habe ich auf Tools und Einstellungen verwiesen, die – gemäß dem inoffiziellen Motto von Spähgypten – persönliche Daten schützen können, ohne den Komfort in der Nutzung von Computern, Smartphones oder Tablets zu beeinträchtigen (z. B. für Windows, Android, Google…).

Am 31. August 2019 findet in Lingen ein Seminar zu diesem Thema statt. Dafür möchte ich, weil ich es organisiert habe, hier schamlos werben möchte.
Der Datensicherheitsexperte Elmar Brandhorst wird den Interessierten, die an diesem Tag ins Ludwig-Windthorst-Haus kommen, einen Blick in einen Privacy-Werkzeugkasten werfen lassen. Elmar beschäftigt sich seit Jahren u.a. mit den Fragen sicherer Email-Kommunikation, Tracking im Netz oder Alternativen zu Google & Co. Vor allem aber bringt er die Inhalte tierisch unterhaltsam rüber.
Meine wärmste Empfehlung für „Digital Privacy“ am Samstag, 13. August 2019, von 10 bis 17 Uhr im Ludwig-Windthorst-Haus. Die Seminargebühr beträgt 75,00 €

» zur Veranstaltung

Die Macht der Psychometrie

Wie das Magazin „New Scientist“ berichtet, waren persönliche Daten von 3 Mio. Facebook-Nutzern eine lange Zeit im Internet frei zugänglich. Wie beim (etwas dramatisierten) Cambridge-Analytica-Fall war wieder eine Facebook-App verantwortlich für das Datenleck.
Dieser unterhaltsame Kurzfilm erklärt die Hintergründe des „Mypersonality“-Quiz‘ und die hinterfragt die Macht der Psychometrie.